Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra
Vranské jezeroVranske lakeVranskie Jezioro


Vransko Jezero


Der größte Süßwassersee in Kroatien nordöstlich von Pakostane, 30,1 km2 (Länge 13,6km, Breite bis 2,2km, Tiefe bis 3,9m). Am bewaldeten Nordostufer des Sees liegen die höchsten Erhebungen von Ravni kotari (Standarac, 305 m), von wo aus sich ein schöner Blick auf das Hinterland und auf den Küstengürtel bietet. Der See ist fischreich (Hechte, Meeräschen, Aale u.a.). Hier kann man angeln oder Sumpfvögel (verschiedene Reiherarten, Wildenten, Wasserhühner, Haubentaucher) jagen. Etwa 30ha dieses Gebiets stehen als ornithologisches Reservat unter Naturschutz. Den See erreicht man am leichtesten über die Küstenstraßenabzweigung bei Pakostane (400 m) oder von Prosika aus.

Heute zählt der See zu den bedeutenderen Fischgründen in diesem Teil Europas und ist Anglern aus Österreich, Deutschland, Italien und anderen Ländern bekannt. Wer will, kann auch an organisierten Anglertouren und Ausflügen zum See teilnehmen.
 

Webseite - Web: www.vransko-jezero.hr

 

Vransko Jezero
Vransko Jezero
Vransko Jezero

Vransko Jezero
Vransko Jezero
Vransko Jezero



  Unterkunft Pakoštane
4 km
  Unterkunft Betina
5 km
  Unterkunft Murter
5 km
 

TOPlist